Willkommen bei der FESH-Gesamtschule!


Image

WICHTIGE INFOS ZUM E-LEARNING - UPDATE (17.03.20)


EINRICHTUNG VON SCHÜLERKONTEN

Wir haben für ALLE SchülerInnen einen eigenes Schülerkonto bei Edupage angelegt. Um dieses Konto freizuschalten, folgen Sie bitte der Anleitung im folgenden Video. Sollte die Einrichtung auf diesem Weg nicht funktionieren, wenden Sie sich bitte an hilfe.edupage@fesh-hagen.de

 

Schülerkonto einrichten

AUFGABEN
BEARBEITEN

Die SchülerInnen werden in den folgenden Wochen mit umfangreicheren Lernzeit- bzw. Wochenplänen in den Hauptfächern versorgt. Zusätzlich können noch kleinere Projekte in den Nebenfächern bearbeitet werden. Alle Aufgaben und Materialien werden auf EduPage mit Bearbeitungsfristen veröffentlicht.

 

Aufgaben bearbeiten

RÜCKMELDUNG/
EVALUATION

Durch Bereitstellung interaktiver Aufgabenelemente stellen die Lehrkräfte sicher, ob die Lernzeit- und Wochenpläne bearbeitet wurden und können ebenfalls individuelle Rückmeldungen geben.
Die Eltern werden am Ende jeder Woche zu einer Umfrage eingeladen, um das E-Learningangebot zu evaluieren. 

 

Überprüfung der Aufgaben

Onlineangebote

Schulschließung bis zu den Osterferien!

Liebe Eltern und SchülerInnen,
wie Sie bereits aus den Medien erfahren haben, hat auch NRW beschlossen, dass der Unterricht ab Montag, den 16.03.2020, an allen Schulen bis zu den Osterferien ruht. Dies gilt auch für uns als Ersatzschule.
Wir werden in den nächsten Tagen und Wochen vermehrt EduPage nutzen, um unsere SchülerInnen mit Aufgaben und Materialien der Hauptfächer über den Online-Weg zu versorgen. Bitte halten Sie sich und Ihr Kind auf dem Laufenden.

NOT-Betreuungsangebot (UPDATE 20.03.20)
Ab dem 23.03.20 wird die bestehende Regelung der Notbetreuung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben ALLE Beschäftigten in unentbehrlichen Schlüsselpositionen (eine Auflistung finden Sie hierunabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

Ebenfalls ab dem 23.03.20 bis einschließlich 19.04.20 wird der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an ALLEN TAGEN der Woche, also auch samstags und sonntags, und IN DEN OSTERFERIEN grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostersonntag zur Verfügung.

Die Notwenigkeit einer schulischen Betreuung ist durch einen schriftlichen Antrag mit Bescheinigung des Arbeitgebers nachzuweisen. Bitte legen Sie die Bescheinigung bei der Schulleitung vor oder schicken Sie sie an info-ge@fesh-hagen.de. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Weisung des MBS vom 20. März 2020 (Schulmail Nr. 8).

 

Antrag auf Notbetreuung

Über alle weiteren Schritte halten wir Sie hier und ebenfalls über EduPage auf dem Laufenden. 

Hier noch der Link zu der Schulmail des Schulministeriums: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200313/index.html

Umfassende Informationen finden Sie auch hier: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Bleiben Sie gesund und ohne Panik.

Mit freundlichen Grüßen und Gottes Segen
Das Schulleitungsteam


Anmeldung zur gymnasialen Oberstufe         jetzt möglich!

Image
Anmeldeformular für Interne
Anmeldeformular für Externe

Folgende Termine sind wichtig, damit dein Weg Richtung Abitur an der FESH beginnen kann:

28.02. Ende des Anmeldezeitraums

17.03. Infoveranstaltung für SchülerInnen und Eltern   (Schwerpunkt: Kurswahlen) in der Mensa der Gesamtschule (verschoben - neuer Termin folgt!)

23.04. Kurswahlen (für FESH-Schüler vormittags; für Externe ab 15 Uhr/parallel Elterngespräche, Abholung Schulvertrag)

30.04. spätester Zeitpunkt für die Rücksendung des unterschriebenen Schulvertrages

26.06. spätester Zeitpunkt für die Abgabe des Zeugnisses über die Versetzung im Sekretariat der FESH-Gesamtschule

12.08. Einschulung und erster Schultag



weitere Infos zur Oberstufe

Unsere pädagogischen Leitsätze

Im Unterricht nach den Lehrplänen des Landes NRW setzen die Lehrkräfte persönliche Akzente, indem sie versuchen, schon durch ein beispielgebendes Verhalten ihren Schülern biblische Werte zu vermitteln.

Fächerübergreifend werden dort, wo es sich auf natürlichem Wege ergibt, die Lernziele durch biblische Vorbilder und Begebenheiten untermauert. Alle pädagogische Arbeit soll angstfrei durch die Liebe Gottes geprägt sein. Dem Status der Bekenntnisschule entsprechend, bekennen sich die Lehrkräfte bewusst auch im Schulalltag zu Jesus Christus.

Wir vermitteln biblisch-christliche Werte

Wir stärken die kindliche Persönlichkeit

Wir arbeiten eng mit den Eltern zusammen

Wir fördern die kindliche Leistungsbereitschaft

Wir schaffen Raum für gemeinschaftsfördernde Erlebnisse

Wir leiten zu einem friedlichen Zusammenleben an

Wir sind eine verlässliche Schule

Schule der Zukunft